MagyarEnglishDeutsch
Detallierte Suche

Fityeház, Pieta Statuengruppe

Fityeház

Fityeház erreicht man 12 km von Nagykanizsa aus in Richtung Murakeresztúr. In der Gemeinde lebt eine beträchtliche kroatische Minderheit, die noch heute enge Kontakte mit dem Mutterstaat pflegt. Das Zentrum der Gemeinde ist der Alkotmány Platz, der Austragungsort zahlreicher Freilichtveranstaltungen im Sommer. Ein kleines Denkmal aus dem Jahre 1991 befindet sich an der Ecke des Alkotmány Platzes und der Ady Straße als Erinnerung an die Einwohner, die in dem I. und II. Weltkrieg gekämpft haben. Unweit hiervon steht die spätbarocke Pieta Statuengruppe aus dem Zeitraum 1809 und 1814, welche unter nationalem Denkmalschutz steht. Der untere Sockel ist breiter, an den beiden Seiten stehen die Statuen von Sankt Florian und Sankt Vendel, den Schutzheiligen der Feuerwehrmänner und der Jäger. Der mittlere Teil ist höher und schmaler, in dessen Mitte ist die Heilige Jungfrau mit dem gestorbenen Jesus in ihren Händen.

Ebenfalls auf dem Platz steht das The Joy’s Cafe Restaurant, wo durstige und hungrige Gäste eine kalte, oder warme Erfrischung zu sich nehmen können.


Kontakten

Cím: Fityeház Alkotmány u.



Galerie


Videos


Kontaktaufnahme

Bitte füllen Sie die bezeichnenden Zellen aus!


Bevor Sie würden bewerten!