MagyarEnglishDeutsch
Detallierte Suche

Homokkomárom – Weinberg

Homokkomárom

Die kleine Gemeinde Homokkomárom neben Nagykanizsa ist in erster Linie als Wallfahrtsort bekannt. Der Schauplatz der Wallfahrt ist die Kirche der Gemeinde, wo sich gleich zwei Votivobjekte befinden. Das eine ist ein Marien-Bildnis, das zweite ist ein Stück der Reliquie ex ossis des Laduslaus Batthyány-Stratmann.

Wenige wissen, dass Naturfreunde hier eines der größten, zusammenhängenden Weingebiete der Weinregion von Zala finden. Der 240 ha große Weinberg ist ideal für den Wander-, oder Radtourismus. 440 Winzer bilden die Berggemeinde und es befinden sich zahlreiche alte Kelterhäuser mit Lehmwänden am Schoße der umliegenden Hänge.

Der Weinberg ist in mehrere Teile gegliedert, der bekannteste ist wohl der Csingahegy. Hier kann man an mehreren Orten Weine verkosten. Besucher auf dem Weinberg im Sommer können den jährlich veranstalteten Csingahegy-Tagen beiwohnen. Die Veranstaltung ist gleichzeitig ein Künstlercamp und ein Gemeinschaftsprogramm. Holzschnitzer Schmiede, Lederer, Maler und andere Künstler kann man beim Schaffen beobachten. Einige der hier gefertigten Objekte stehen auf dem Weg in Richtung zur Kirche.


Kontakten

Cím: Homokkomárom



Galerie


Videos


Kontaktaufnahme

Bitte füllen Sie die bezeichnenden Zellen aus!


Bevor Sie würden bewerten!