MagyarEnglishDeutsch
Detallierte Suche

Hosszúvölgy – Fehengarten

Hosszúvölgy

Die kleine Gemeinde Hosszúvölgy ist auf der Hauptstraße 74 in Richtung Homokkomárom zu erreichen. Die hügelige Gemeinde ist ideal für Ausflüge. Im Zentrum des Dorfes steht die zu Ehren der Helden des I. und II. Weltkrieges gestellte Gedenksäule. Unweit hiervon sind das Holzkreuz und der Totempfahl, die 2000 anlässlich des Millenniums gestellt wurden, zu sehen.

Am Anfang der Lajos Kossuth Straße steht das Kulturhaus. Es lohnt sich den Rastplatz hinter dem Gebäude zu besichtigen, denn hier haben die Einheimischen einen Fehengarten eingerichtet. Das Ziel der „Fehengarten-Bewegung“ ist die Erhaltung der vielfältigen, aber aussterbenden Obstsorten der ländlichen Räume. Die erste Sache, die die Aufmerksamkeit auf sich lenkt, ist ein Ofen, wo sich die Einwohner bei verschiedenen Veranstaltungen treffen und Leckereien zubereiten. An einem Teil des Fehengartens gibt es Gemeinschafts- und Rastplätze, wo man sich kurz hinsetzen kann, sowie einen Spielplatz. Der andere Teil gewährt einen Einblick in die Sammlung autochthoner ungarischer Obstbäume und Pfropfreise.


Kontakten

Cím: Hosszúvölgy Kossuth L. u. 7.



Galerie


Videos


Kontaktaufnahme

Bitte füllen Sie die bezeichnenden Zellen aus!


Bevor Sie würden bewerten!