MagyarEnglishDeutsch
Detallierte Suche

Surd – Szakáll-Berg, Edelkastanienbäume

Surd

Surd liegt südlich von Nagykanizsa in einer malerischen Umgebung. Heutzutage verdankt die Gemeinde ihre Bekanntheit dem Anbau von Christ-Tannenbäumen. Es gibt kaum einen Hang, wo diese immergrünen Bäume nicht stehen würden.

Die Gemeinde, wie fast alle Gemeinden des Komitates Zala, hat einen Weinberg. Ein grün markierter Weg führt von der Gemeinde auf den Szakáll-Berg von Surd. Hier befindet sich eine der höchsten und ältesten Edelkastanienexemplare, die „gute“ Kastanie von Surd. Ihr Stammumfang umfasst 777 cm, Schätzungen nach ist sie 700 Jahre alt. Leider ist der Weg zu den Kastanienbäumen nicht entsprechend markiert, so muss man sich auf GPS-Koordinaten verlassen, wenn man sie finden will. Der Zustand des ältesten Baumes ist nicht gerade gut, nur der untere Teil lebt noch. Ihr Stamm ist hohl, von den einst drei Hauptstämmen lebt nur noch einer. Die zweite namhafte Edelkastanie ist ungefähr 400 Jahre alt. Dieses Exemplar ist leichter zu erreichen und sie ist auch in einem besseren Zustand. Der beträchtliche Baum ist 20 m hoch, sein Stammumfang umfasst vier Meter.


Kontakten

Cím: Surd
homePage: http://www.surd.hu



Galerie


Videos


Kontaktaufnahme

Bitte füllen Sie die bezeichnenden Zellen aus!


Bevor Sie würden bewerten!