MagyarEnglishDeutsch
Detallierte Suche
Zalakaros-Kis-Balaton-Zalakaros

Tour "Erlebnisreicher Klein-Balaton"

Zalakaros-Kis-Balaton-Zalakaros
Typ der Tour:KerékpárosTyp der Tour:50.00 kmEmpfohlenes Alter:10 von Altersgruppe 75 bis AltersgruppeGanze Strecke: Zalakaros - Garabonc - Nagyrada - Zalaszabar - Kis-Balaton, Zala folyó töltése - Balatonmagyaród - Zalakomár - Galambok - Zalakaros Alternative Strecke: Zalakaros - Garabonc - Nagyrada - Cezar Pincészet - Zalaszabar - Kis-Balaton, Zala folyó töltése - Balatonmagyaród - Zalakomár - Galambok - Zalakaros

Großer Plan Die Stationen der Tour

Diese Tour ist als Tagesprogramm für Familien, wobei durch die kleineren Umwege jede Generation etwas Spannendes finden kann, gedacht. Der Ausflug macht Teilnehmer mit dem natürlichen und gebauten Erbe bekannt, lässt einzigartige Geschmäcker der Zala-Region verkosten und stellt bei dem Radfahren um den Kleinen-Balaton industriegeschichtliche Erinnerungen vor.

1. Auf der Südseite von Zalakaros

Die Tour startet von dem Fahrradzentrum von Zalakaros. Fahren Sie neben der Straße gegenüber des Gebäudes rechts entlang des Radweges. Sie werden die Szilágyi Konditorei und die alte Kirche von Zalakaros passieren.

Die Szilágyi Konditorei ist ein im Jahre 1977 gegründetes Familienunternehmen. Hier finden Sie immer besondere, aus saisonalen Früchten zubereitete Mehlspeisen und Sie können die „Torte Ungarns“ immer verkosten.

2. Garabonciás Farm und 7 Stammesfürsten Historischer Abenteuerpark

Ein ausgebauter Radweg führt von Zalakaros nah Garabonc. In dem Dorf können Sie Ihren Weg unterbrechen und die Garabonciás Farm und 7 Stammesfürsten Historischen Erlebnispark aufsuchen(auf der linken Seite zeigt ein Wegweiser die Richtung). Dies ist nicht bloß ein landwirtschaftlicher Kleinbetrieb, sondern eine „Erlebniswirtschaft“, wo die Möglichkeit zum Reiten, Kutschenfahren und Kaufen, bzw. Verkosten der dort erzeugten Produkte besteht. Die Dienstleistungen der Farm wurden 2013 erweitert, denn damals wurde der 7 Stammesfürsten Historischer Abenteuerpark eröffnet. Der Komplex zeigt die Geschichte Ungarns ab der Landnahme bis zu der Zeit des letzten ungarischen Königs in spielerischer Form.

3. Weinberg von Garabonc

Ein Besuch auf dem Weinberg von Garabonc ist lohnenswert. Fahren Sie bei der zweiten Kreuzung nach der Garabonciás Farm links und folgen sie dem kieseligen, kurvenreichen Weg auf den Weinberg.

Der Weinbau hat auf den Hügeln der Klein-Balaton-Region Jahrhunderte alte Traditionen. Von der Terrasse des Kránicz-Weingutes gibt es ein schönes Panorama auf die Klein-Balaton-Region. Vater Kránicz und seine beiden Söhne bieten ihren Besuchern eine freundliche Atmosphäre, lokale Weine und nach traditionellen Rezepten zubereitete ungarische Speisen. Gourmets können bei einem Palaver Sauvignons, Welschrieslinge und Muskateller verkosten.

4. Nagyrada Cezar Weingut

Der Weg führt von Garabonc nach Nagyrada. Nach der Gemeinde Garabonc müssen Sie auf der Hauptstraße weiterfahren. Zwischen den beiden Gemeinden gibt es eine Zufahrtstraße zu dem Weingut „Cezar“. Achtung! Sollten Sie mehr Zeit in dem Weingut verbringen möchten, dann ist eine Voranmeldung notwendig. In dem Weingut werden verschiedene Weine und Produkte aus Traubenkernen unter großbetrieblichen Umständen zubereitet.

Fahren Sie Richtung Norden nach dem Weingut. Der Weg führt entlang einiger neuer und alter Keller nach Nagyrada zurück.

5. Von Nagyrada nach Zalaszabar

Fahren Sie auf der Hauptstraße der Gemeinde Richtung Norden weiter.

Sie finden in dem Zentrum von Nagyrada eine spezielle Raststätte. In dem Sportpark neben dem Kulturzentrum können Sie Ihr Proviant zu sich nehmen, aber auch bestimmte Muskelgruppen methodisch trainieren. Sie erreichen Zalaszabar über eine kleine Anhöhe. In dem Gemeindezentrum steht die Büste des Fußballspielers Ferenc Puskás.

6. Zobor Kalandozoo (Alternativmöglichkeit)

Die nächste Gemeinde auf der Tour ist Zalaszabar. Links in dem Zentrum haben Sie die Möglichkeit auf den Weinberg, wo der Zobor Kalandozoo in erster Linie Kindern eine aktive Erholung bietet, hinaufzufahren. (Der Weg zu dem Kalandozoo ist innerhalb der Gemeinde beschildert.)
Von dem Abenteuerpark bietet sich ein herrlicher Ausblick auf die Klein-Balaton Region.

7. Klein-Balaton Radweg

Sie erreichen den Weg entlang des Klein-Balatons von dem Zentrum der Gemeinde Zalaszabar in Richtung Norden rechts bei dem Klein-Balaton Gasthaus. Am Ende des Seeufers steht eine Raststätte für Radfahrer und von hier führt der Weg entlang des Deichs des Flusses Zala. (Fahren Sie rechts auf den Radweg.) Während der Tour können Sie die Vogelwelt des Teichs entdecken. Entlang des Weges wurden eine Warte und eine Raststätte errichtet. Der Klein-Balaton Radweg erreicht die Hauptstraße bei Balatonhídvég. Fahren Sie hier Richtung Süden, aber achten Sie auf die vielen Fahrzeuge.

8. Kányavári-Insel

Eine schmale Zufahrtsstraße führt vor Balatonmagyaród rechts auf der Hauptstraße auf die Kányavári-Insel. Einige Schritte vor dem Parkplatz befindet sich eine schöne Holzbrücke, über die Sie die kleine, stille Insel erreichen. Die Brücke wurde für Fußgänger konzipiert, so sollten Sie Ihr Fahrrad, wenn Sie sie nicht auf dem Parkplatz lassen möchten, auf die Schulter nehmen und einige Schritte tragen. Das Ausflugszentrum steht Besuchern kostenfrei offen. Sollten Sie eine Angelrute mitgenommen haben, dann können Sie nach dem Kauf einer Tageskarte eine der Angelstellen beziehen. Auf der Warte der Insel können Sie die abwechslungsreiche Vogelwelt der Klein-Balaton Region bewundern. Der 2 km lange “Haubentaucher“-Lehrpfad bietet Ihnen systematische Kenntnisse über die Flora und Fauna der Klein-Balaton-Region.
Kehren Sie auf die Hauptstraße zurück und fahren Sie in Richtung Balatonmagyaród (Süden) weiter.

9. Büffelreservat in Kápolnapuszta

Nach dem Verlassen von Balatonmagyaród erreichen Sie die nächste Natursehenswürdigkeit. Das Büffelreservat von Kápolnapuszta, eines Teiles von Zalakomár, erreichen Sie nach einer Linkskurve. Hier lebt die größte Büffelpopulation Ungarns (250-300 Exemplare). Wenn Sie genug Zeit haben, sollten Sie das Büffelreservat erforschen und den hier erhältlichen Salami verkosten. Sie können den Balaton-Fahrrad-Rundweg in Richtung Sávoly erreichen, zum Passieren benötigen Sie eine Eintrittskarte (aus beiden Richtungen).

10. Zalakomár Csönte Hof

Zurück auf der Hauptstraße werden Sie auf dem Weg nach Zalakomár einen Ölbrunnen mit einem Schwenker sehen. Wenige wissen, dass die Ölfelder des Komitates Zala eine wichtige Rolle in der industriellen Entwicklung Ungarns im 20. Jahrhundert gespielt haben.

In Zalakomár sollten Sie bei dem Kulturzentrum rechts fahren und die Gemeinde verlassen. An der Kreuzung am Rande der Gemeinde sollten Sie bei der kleinen Kapelle rechts in Richtung Galambok fahren. Es gibt einen Privatweg in Richtung von Galambok, der zu dem Csönte Hof führt (Achtung! Der Weg zu dem Hof ist nicht beschildert. Fahren Sie die zweite Zufahrtsstraße links nach der Kapelle).

Die Sondersammlung des Hofes führt Sie in alte Zeiten zurück. Es zeigt Geräte, Gegenstände, landwirtschaftliche Maschinen und Kutschen, die einst Teil des Alltages, der Landwirtschaft, oder des Verkehrs waren. Hier beschäftigt man sich auch mit ländlichem Tourismus, so werden Gästen ofenfrische lokale gastronomische Spezialitäten geboten.

11. Sehenswürdigkeiten von Galambok

Nach dem Verlassen des Meierhofes von Csönte gehen Sie weiter nach Galambok. Hier können Sie gleich zwei Sehenswürdigkeiten betrachten. Die eine ist die römisch-katholische Kirche der Siedlung, ein schönes Beispiel der sakralen Barockarchitektur. Die andere ist das Landschaftshaus in der Somogyi Béla Straße. Das Haus mit Lehmwänden und einer Veranda ist den traditionellen Bauernhäusern ähnlich dreigeteilt: es besteht aus einem Zimmer, einer Küche und einer Kammer. Von der Terrasse aus sind die Räumlichkeiten mit Plattenwänden und Balkendecken zu erreichen. Das Wirtschaftsgebäude besteht ebenfalls aus drei Teilen: dem Stall, der Scheune und dem Schober.

12. Granit Heilbad Zalakaros

Verlassen Sie Galambok in Richtung Norden, um nach Zalakaros zurückzukehren. Nachdem Sie in Zalakaros angekommen sind, sollten Sie sich ein Bad in den Becken des Granit Heil- und Thermalbades gönnen. Dank der ständigen Entwicklungen ist das Bad eines der meistbesuchten Familienkomplexe Ungarns. Es verfügt über bedeckte Becken, Strand- und Erlebnisbecken, bzw. bietet auch die Dienste eines Heilzentrums. Das bedeckte Innenbecken bietet 10 verschiedene Attraktionen. Von hier aus erreichen Sie die Becken im Freien, wo Sie über das ganze Jahr die Nackenduschen und Sprudelelemente genießen können. Den Kleinen bietet die „Csodapók-vízipók Kinderwelt“ auf im Strandbereich Unterhaltung, es gibt aber auch ein bedecktes Erlebnisbecken für Kinder.

Schichtunterschiede


Daten der Strecke


Typ der Tour:KerékpárosTyp der Tour:50.00 kmEmpfohlenes Alter:10 von Altersgruppe 75 bis AltersgruppeGanze Strecke: Zalakaros - Garabonc - Nagyrada - Zalaszabar - Kis-Balaton, Zala folyó töltése - Balatonmagyaród - Zalakomár - Galambok - Zalakaros Alternative Strecke: Zalakaros - Garabonc - Nagyrada - Cezar Pincészet - Zalaszabar - Kis-Balaton, Zala folyó töltése - Balatonmagyaród - Zalakomár - Galambok - Zalakaros

Verbunden sehenswürdigkeiten

Desztináció 1
Kránicz Borház
Garabonc

A szőlő ültetvényekben gazdag dimbes-dombos Garabonc a Kis-Balatontól nyugatra található. A település neve a szláv eredetű grebenc szóból származik, melynek jel...

Desztináció 1
Templom, plébánia
Galambok

Galambok a Zalai-dombság délkeleti oldalán fekszik, Nagykanizsától 10 kilométerre a 7-es főút mellett. Zalakaros fürdőváros 3 kilométerre van a településtől. A ...

Desztináció 1
Tájház
Galambok

Galambok Zalakarostól nem messze, csupán csak 3 km-re található a 7-es főút leágazásánál. A szőlőhegyekkel és dombokkal körülvett település határában található ...

Verbunden restaurants

Desztináció 1
Ottó pincészet
Nagyrada

E Kis-Balatonra tekintő dombokon több évszázados múltja van a szőlőtermesztésnek. Az 1200 hl kapacitású pincében hagyományos és modern technológiával készítik a...

Desztináció 1
Garabonciás Farm és 7 Vezér Kalandpark
Garabonc

A Garabonciás Farm túlmutat a paraszti gazdaságon, mivel egy élmény helyszín is: közkedvelt programjaik a lovaglás, a kocsikázás ekhós szekéren, az állatsimogat...

Bevor Sie würden bewerten!